RBO – InmittenKontakt

Projekt Großsiedlung Fennpfuhl

Projektkoordinatorin Frau Pohlann

Was mache ich im Projekt Großsiedlung Fennpfuhl?

  • Mithilfe von ehrenamtlichen Nachbarschaftspat*innen sollen Wege gefunden werden, mit inaktiven Bewohnerinnen und Bewohnern in Fennpfuhl in Kontakt zu kommen und zu bleiben.
  • Um das nachbarschaftliche Miteinander zu stärken, sollen Interessen der Nachbarinnen und Nachbarn aufgegriffen werden, um sie entweder an bereits bestehende Angebote in der Nachbarschaft heranzuführen oder entsprechende Angebote umzusetzen.
  • Ich plane und organisiere dann diese Angebote mit den ehrenamtlichen Nachbarschaftspat*innen.
  • Das Projekt soll helfen, dass isolierte Menschen wieder Anschluss an die Gemeinschaft und Zugang zu gesundheitsfördernde Ressourcen bekommen.

Die Putzengel von Fennpfuhl

letzter Montag im Monat, 15:00 bis 16:00 Uhr. Nachbar*innen kennlernen beim Sauberhalten der Nachbarschaft.

 

Wöchentliches Nähtreffen

Eine kleine Runde Anfänger*innen und Fortgeschrittene treffen sich wöchentlich im RoBertO.

 

Monatlicher Spaziergang

Termin auf Nachfrage. Kontakte knüfpen in der Nachbarschaft und beim gemütlichen Gang durch den Fennpfuhlpark.

 

 

Projekt Großsieldung Fennpfuhl

Frau Pohlann
Paul-Junius-Straße 64 A
10369 Berlin

Mobil: 0152-22551690

pohlann@rbo-inmitten.berlin

 

Anfahrt

bis Roederplatz oder Bernhard-Bästlein-Straße

M8, M13, M16, M21

 

Gefördert durch: