RBO – InmittenKontakt

Projektkoordinatorin Dagmar Sobczak

Was mache ich im Projekt Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen?

  • Ich bin Ihre Unterstützung bei Themen und Fragen rund um das Thema Demenz.
  • Ich biete jeden Montag nach Vereinbarung zwischen 10 Uhr und 12 Uhr persönliche Gespräche an.
  • Ich unterstütze Angehörige, die meist den größten Teil der Unterstüzung von Menschen mit Demenz leisten.
  • Ich plane und biete Angebote an, die die vorhandenen Fähigkeiten und Interessen von Menschen mit Demenz fördern, das Selbstwertgefühl steigern und Angehörige entlasten.
  • Ich arbeite unteranderem mit Personen aus dem Bezirksamt, Begegnungsstätten und der Seniorenvertretung zusammen, um Bedarfe und Bedürfnisse zu ermitteln und neue Angebote zu schaffen.

Welche Aufgaben habe ich noch im Haus der Generationen?

  • Ich repräsentiere die LBD in verschiedenen lokalen Gremien und Netzwerken und im RoBertO.
  • Ich bin stets auf der Suche nach neuen interessanten Projekten für Senioren*innen und lass mir regelmäßige Aktionen einfallen.

Gruppentreffen

Einmal in der Woche treffen sich die Teilnehmenden für einige gemeinsame Stunden- Das Programm wird nach ihren Wünschen und Bedürfnissen gestaltet. 

Treffpunkt Gruppe 1  (8,75 € pro Stunde)

Zeit: jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

Ort: Haus der Generationen, Paul-Junius-Str. 64A

Treffpunkt Gruppe 2 (8,75 € pro Stunde)

Zeit: jeden Donnerstag von 12 bis 15 Uhr

Ort: LIBEZEM Lichtenberger Begegnungszentrum, Rhinstraße 9, 10315 Berlin

Zu den gemeinsamen Aktivitäten zählen:

  • Gespräche 
  • Angebote, die die Sinne anregen
  • Bewegung (Spaziergänge, leichte Sportübungen)
  • Erinnerungsarbeit

Besuchsdienst

Betreuungsleistungen der Ehrenamtlichen orientieren sich an den Bedürfnissen der betreuten Menschen und unterstützen bei der Gestaltung des Tages. 

Die Gebühr beträgt 10,00 € pro Stunde.

Als Betreuungsleistungen sind u.a. möglich:

  • Gespräche,
  • Begleitung bei Besuchen, Veranstaltungen, Arztterminen, Einkäufen,
  • Spaziergänge, Ausflüge,
  • Musik hören, Singen, Musizieren,
  • Malen, Basteln, Lesen, Vorlesen,
  • Erinnerungsarbeit.

 

Die meisten Menschen ziehen sich vom gesellschaftlichen Leben zurück. Wir möchten Ihnen einen eigenen Treffpunkt bieten, wo sie auf Menschen in ähnlichen Situationen treffen. Das Freizeitangebot wird nach den Vorlieben der Besucher*Innen ausgerichtet. Die Angebote werden von erfahrenen und qualifizierten Begleiter*innen unterstützt.

Die Gebühren für den Besuchsdienst und die Gruppenbetreuung können über die zusätzlichen Betreuungsleistungen monatlich 125.-€ der zuständigen Pflegekasse abgerechnet werden.

Projekt Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen (LBD)

Dagmar Sobzcak
Paul-Junius-Straße 64A
10369 Berlin 

Tel.: 030 98 60 19 99 16

Mobil: 0172 69 26 787


sobczak@lbd.berlin

 

Anfahrt

bis Roederplatz oder Bernhard-Bästlein-Straße

M8, M13, M16, M21

 

Wir sind Mitglied der

und werden vom Berliner Senat gefördert.